Die Home Page des Singkreis St. Georg Otterfing wurde in der Sommerpause 2016 aktualisiert. Die erste Probe nach der Sommerpause 2017 fand am Dienstag,
den 12.9.2017 statt.

Unsere Chorproben beginnen um 19h.

 

Besonders hingewiesen sei auf das Angebot des Singkreises, Trauergottesdienste musikalisch zu begleiten. Eine Liste möglicher Chorsätze, Sologesänge und Orgelstücke liegt im Pfarramt auf oder kann beim Chorsprecher (siehe Organisation) angefordert werden.

 

Am 9.5.2017 fand im Anschluß an die Chorprobe die Mitgliederversammlung für 2017 statt. Die Ergebnisse werden demnächst an dieser Stelle veröffentlicht.

 

Am Samstag, den 10.9.2016 fand unser diesjähriger Chorausflug statt. Unser Ziel war Mittenwald und Umgebung. Wir hatten eine sehr interessante Stadtführung, anschließend war Mittagessen im “Platzl”, dann wurde Karl vom Bahnhof abgeholt und die Friedensglocke in Mösern besucht, wo wir eine Gesangseinlage gaben  (O Herr, gib Frieden). Anschließend ging’s runter ins Inntal und über den Fernpaß zum Eibsee, wo wir Kaffee und Kuchen genossen. Um ca. 20h waren wir wieder in Otterfing. Ein paar Bilder gibt es unter Fotos, Chorausflug 2016.

 

Mitgliederversammlung 2016

Die Mitgliederversammlung für 2016 fand am 5. April im Pfarramt statt. Es waren 23 Chormitglieder und der Chorleiter anwesend.

Vorstandsprecher Joseph U. Brunnhuber gab einen Jahresrückblick mit dem Höhepunkt: Jubiläumskonzert im Oktober 2015. Er dankte allen Mitwirkenden und Helfern und lobte den Zusammenhalt bei Vorbereitung und Durchführung des Konzerts, das ein großer Erfolg war. Sein besonderer Dank galt Anton Seitz, der viele Aufgaben übernommen hatte. Dieser sprach seinerseits, unterstützt von allen Anwesenden, an Joseph Brunnhuber einen großen Dank aus, der sich sehr für das Gelingen des Konzerts eingesetzt hatte.

Es folgte ein Überblick des Vorstandsprechers über die Auftritte des vergangenen Jahres und ein Dank an Chorleiter Karl Stärz für sein großes Engagement.

Anschließend stellte Kassier Toni Seitz den Kassenbericht 2015 und den derzeitigen Kassenstand vor, worauf der gesamte Vorstand von allen Anwesenden Chormitgliedern entlastet wurde.

Nach Ablauf von zwei Jahren Amtszeit standen Neuwahlen für den Vorstand und die verschiedenen Ämter an, die per Handzeichen erfolgten.

Ergebnisse:

Chorsprecher Joseph Brunnhuber und Kassier Toni Seitz wurden einstimmig wieder gewählt. Als Schriftführerin wurde Monika Fröhlich neu gewählt, da Britta Hentschel für diese Aufgabe nicht mehr zur Verfügung steht.

Von den bisherigen Inhabern von Ämtern wurden mit großer Mehrheit wieder gewählt: die Notenwarte Ursula Hausenberger und Claudia Rothkegel, für Soziales Sophia Weihermann und für die Kassenprüfung Heinz-Georg Vatterott und Manfred Weihermann.

Für Feste und Feier stellte sich dankenswerter Weise Christina Gayk und für die Betreuung der Homepage Werner Popp zur Verfügung, die beide ebenfalls mit großer Mehrheit gewählt wurden.

Joseph Brunnhuber dankte den bisherigen Inhabern von Ämtern für ihr großes Engagement und stellte die große Bedeutung des Zusammenhalts für den Chor heraus.

Zum Schluss wurde vereinbart, die monatlichen Treffen im Anschluss an die Probe künftig im Pfarrheim abzuhalten. Christina Gayk wird daran erinnern und auch den Chorausflug im Sept./Oktober organisieren. Damit schloss die Versammlung.

 

zurück zur Startseite

 

Kontakt

Impressum